[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
WdC • Thema anzeigen - Galgenbaum
 
 
 

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1516 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 72, 73, 74, 75, 76  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.Nov 2009 17:48 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 13.Okt 2006 02:59
Beiträge: 1108

_________________
Ja, Ich wsutse dsas man die Bchabusten varetuchesn knan


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.Nov 2009 00:12 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.Nov 2009 05:05 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 13.Okt 2006 02:59
Beiträge: 1108

_________________
Ja, Ich wsutse dsas man die Bchabusten varetuchesn knan


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.Nov 2009 14:19 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 19.Jul 2005 19:42
Beiträge: 4334
Wohnort: das Schlachtfeld des Alltags


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.Nov 2009 15:03 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 13.Okt 2006 02:59
Beiträge: 1108

_________________
Ja, Ich wsutse dsas man die Bchabusten varetuchesn knan


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.Nov 2009 21:21 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.Nov 2009 23:47 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 19.Jul 2005 19:42
Beiträge: 4334
Wohnort: das Schlachtfeld des Alltags


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.Nov 2009 23:49 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 13.Okt 2006 02:59
Beiträge: 1108

_________________
Ja, Ich wsutse dsas man die Bchabusten varetuchesn knan


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.Nov 2009 00:00 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 19.Jul 2005 19:42
Beiträge: 4334
Wohnort: das Schlachtfeld des Alltags


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.Nov 2009 20:34 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.Nov 2009 01:11 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 13.Okt 2006 02:59
Beiträge: 1108
Ja, und wo sind dann die Teile, wenn das wirklich ein Flugzeug war und keine Bombe? Und warum geben die das Video net raus?
Man die 12(oder so) Hauptträger des WTC sind im 45° Winkel perfekt abgerissen oder was? Die wurden gesprengt. Der Trum konnte vom Eigengewicht gar net so schnell fallen.
Klar gibts Beweise, die haben Sprengstoffspuren an den GESCHMOLZENEN Trägern gefunden. Und da gibts noch mehr Beweise.

Klar, ich versteh auch nicht wieso die das so schlecht gefaket haben, aber nur weil es schlecht ist heißt es nicht das es stimmt. Vllt sind die einfach nur zu blöd und verlassen sich einfach drauf das man ihnen glaub, du bist doch der Beweis das es klappt.
Zwei Flugzeuge verschwinden nicht einfach so, verlass dich nicht auf des beschissene Galileo wissen, wo die einfach so ein quatsch erzählen.
Kauf dir zwei Modellflugzeuge und lass einen in ein Gebäude fliegen und den anderen auf eine Wiese, wenn davon nichts übrig bleibts dann haben deine Flugzeuge wahrscheinlich ein Riss in unser Raum-Zeitgefüge verursacht und sind in eine andere Dimension geflogen und du wirst als Einsteins Nachfolger gekrönt, der nebenbei die Wahrheit des 9.11 offenbart hat. Andernfalls hast du unrecht.

Mensch, Gott wie oft willst du uns enttäuschen.
Da Gott sich keine Argument sich offenbaren, übernimmt das Schizophrene in mir die Meinung:
Die Amis sind nicht für 9.11 verantwortlich.
Ist doch klar, für solch ein Geschehen kann nur eine höhere Macht verantwortlich sein, wie beispielsweise die Katze des Teufels!!!


Du hättest genau so gut mit Astrologie argumentieren können.
Und als nächstes willst du uns weis machen das es kein intelligentes Leben im All gibt außer mir.
Beweisführung abgeschlossen.
Bekennst du dich des Flachliegens?

M.

_________________
Ja, Ich wsutse dsas man die Bchabusten varetuchesn knan


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.Nov 2009 11:05 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478
Von gefundenem Sprengstoff hab ich nie was gehört. Ist auch wohl unwahrscheinlich, dass wenn es ein fake war, die Regierung so ne info hätte durchgehen lassen. So blöd können die nicht sein. Außer eingdweihten Leuten hat niemand die Trümmer untersucht. Desweiteren musst du bedenken, dass man an dem Tag noch nichts vom pentagon und dem Feld gehört hat, jedenfalls kaum. Alle Augen waren auf Manhatten gerichtet, wo definitiv Flugzeuge reingeflogen sind. Die Teile hätten längst weggeräumt werden können.

Noch was: Ne Sprengung kanns gar nicht gewesen sein. Seismographen hätten eben diese aufzeichnen müssen, taten sie eben nicht...Außerdem, wie wollen die ne kontrollierte Sprengung angestellt haben? Mal eben in nem Büro wo 100 Menschen sitzen paar Tonnen Sprengstoff "reinschmuggeln " und noch verdrahten? Sorry, das ist lächerlich... Gibt nen schönen Text, der sehr plausibel ist und die ganzen Theorien mal aufklärt... Bitte komplett lesen.

Ich frage mich wer hier die mehr Menschen verachtet, die Terroristen oder diejenigen, die aus der Tragödie noch Kapital schlagen wollen und ihre Verschwörungstheorien verbreiten [1].Dies ist eine wissenschaftliche Seite und deshalb hatte ich zunächst nicht vor über die Anschläge vom 11. September 2001 zu schreiben, aber die Diskussion mit einem Anhänger hat mich überzeugt, doch ein paar Zeilen zu diesem Thema zu schreiben.Ich will hier nicht darauf eingehen, wie die Sicherheitseinrichtungen versagt haben ? das haben sie wahrscheinlich gar nicht, jedenfalls nicht nach den damals herrschenden Standards ? um die Entführung der Maschinen erst zu ermöglichen.Schauen wir uns statt dessen die Behauptungen an, das World Trade Center (WTC) sei nicht durch die Flugzeuge zum Einsturz gebracht worden, sondern durch Sprengstoff.Die Wolken, die beim Zusammenbruch aufsteigen, sind ebenfalls kein Hinweis auf Explosionen, es ist einfach so, dass die Luft in den Stockwerken Staub und Trümmer mitreißt, wenn sie durch den Sturz der oberen Stockwerke komprimiert und herausgepresst wird.In diesem Zusammenhang wird auch behauptet, die Verbrennungstemperatur von Kerosin würde nicht ausreichen die Stahlträger zu schmelzen (Schmelztemperatur von Stahl beträgt etwa 1510°C), selbst wenn diese durch die Kollision ihre schützende Asbesthülle verloren haben. Das stimmt, eine offene Kerosinflamme ist dazu nicht in der Lage, sie brennt mit einer Temperatur von 825°C. In geschlossenen Räumen und mit geigneter Luftzufuhr sieht das aber schon wieder ganz anders aus (es wird schon einen Grund gehabt haben, warum man die Stahlträger mit Asbest schützen wollte). Des weiteren muss man Stahl nicht schmelzen, damit seine Festigkeit nachlässt, das geschieht schon weit unterhalb des Schmelzpunkts.

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.Nov 2009 22:57 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478
Schon bei etwa 600°C verliert Stahl 50% seiner Festigkeit, ganz zu schweigen davon, dass er sich ausdehnt und damit Verbindungen zu anderen Trägern sprengen kann. Das Kerosin war darüber hinaus nur der Zünder, gewöhnliche Bürobrände können erheblich höhere Temperaturen erreichen.Es wird berichtet, dass auch die Lobby schon stark beschädigt war, bevor die Türme einstürzten, das ist aber nicht verwunderlich, weil das Kerosin durch die Fahrstuhl- und Versorgungsschächte bis nach unten gelangen und auch in den unteren Etagen Feuer hervorrufen konnte (denn obwohl die Fahrstühle auf verschiedenen Ebenen endeteten waren die Schächte teilweise durchgängig). Die Berichte, dass es Explosionen gegeben habe, sind einseitig, denn sie verschweigen, dass viele Zeugen Erschütterungen und Rumpeln über einen längeren Zeitraum beschreiben [2], außerdem hätten Explosionen in den Videoaufzeichnungen identifiziert werden können und sämtliche Fenster in der Umgebung wären zerstört worden.Hier sind also keine Sprengladungen nötig, um den Kollaps zu verursachen. Man könnte sich vielleicht wundern, warum die Türme so scheinbar kontrolliert in sich zusammengesackt sind. Aber auch das ist vielleicht nicht so seltsam, wie es scheint.Zunächst einmal waren die Türme stabil genug gebaut, um die Flugzeuge beim Einschlag völlig zu zerstören, der Einschlag hat also keine Schwingungen ausgelöst, die zu einem Umkippen hätten führen können ? man muss sich mal vor Augen halten, wie gigantisch dieses Bauwerk war, wenn die Stahlträger gehalten hätten, hätte man lediglich ein paar Stockwerke renovieren müssen.Als die Träger dann aber nachgaben, fiel die Decke auf die darunterliegende Ebene ? das ist auch von anderen Bränden bekannt ? und löste damit quasi eine Kettenreaktion aus, die sich nicht mehr aufhalten lies.Man kann sich natürlich auch darüber wundern, warum der Turm, der als Zweiter getroffen wurde, als Erster einstürzt, aber sieht man einmal von den Unwägbarkeiten ab, so etwas vorherzusagen ist das vielleicht nicht so widersprüchlich,

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.Nov 2009 23:00 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478
Der Unterschied zwischen 56 und 102 Minuten ist gar nicht so groß, aber gerade die Tatsache, dass der zweite Turm nicht frontal getroffen wurde, könnte hier wichtig sein. Bei einem Frontalzusammenstoß verteilt sich die Energie gleichmäßiger (sie sind auch im Autoverkehr weniger gefährlich, als versetzte Zusammenstöße). Als der zweite Turm getroffen wurde, wurde aber eine Seite stärker beschädigt - die Menge an Kerosin ist hier nicht so wichtig, wie wir schon gesehen haben, diente es hauptsächlich als Zünder für den Bürobrand. Die Auswirkungen des versetzten Aufschlages sieht man deutlich, in den ersten Momenten des Zusammenbruchs, die Oberen Etagen drehen sich, was auf ein Drehmoment beim Einsturz hindeutet (ausgelöst durch das ungleichmäßige Versagen der Stahlträger - sollten hier Sprengmeister am Werk gewesen sein haben sie arg geschlampt). Außerdem wurde der Südturm wesentlich tiefer getroffen (Nordturm: 92-98. Etage, Südturm: 78-84. Etage), so dass hier ein größeres Gewicht auf den beschädigten Trägern lastete [3, 4, 5].Dieser Kollaps konnte von Seismographen registriert werden [6], allerdings traten die stärksten Ausschläge (zumindest scheinbar) kurz vor dem Zusammenbruch auf. Wie zeitlich genau die seismischen Daten mit den Beobachtungen korreliert werden können, kann ich nicht sagen. Aber man sollte beachten, dass die Instrumente in einiger Entfernung standen und die Laufzeit der Erschütterungen berücksichtigt werden muss, der am nächsten stehende Seismograph in Palisades, N.Y. stand 34 km entfernt. Ein falscher Eindruck entsteht aber vor allem durch die zeitliche Komprimierung der Aufzeichnung über mehrere Stunden, selbstverständlich erscheint der, 8-10 Sekunden dauernde, Kollaps dann sehr plötzlich zu geschehen. Streckt man die Kurve, sieht das alles schon wieder ganz anders aus ? seltsam, dass die Verschwörungstheoretiker mit Vorliebe den Graphen zeigen, der sich über mehrere Stunden erstreckt und nicht die Aufzeichnung, die sich auf den tatsächlichen Zusammenbruch innerhalb einer Zeitspanne von 30-40

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.Nov 2009 23:02 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478
Auf keiner der Kurven aus dem weiteren Umkreis (und es gab neben Palisades fünf weitere) zeigt irgendwelche Auffälligkeiten, die auf eine größere Explosion hindeuten würden. Der Vollständigkeit halber will ich erwähnen, dass die Autobombe mit 0,5 Tonnen Sprengstoff 1993 nicht aufgezeichnet werden konnte, weil das Signal zu schwach war.Auf einem Bild, aus einem Video, das kurz vor dem Einschlag des Fluges 175 in den Südturm entstand, sind angeblich längliche Objekte unter dem Flugzeug zu sehen, die Bomben sein sollen [8]. Das ist lächerlich, kein vernünftiger Mensch würde in ein Flugzeug einsteigen, dass offensichtlich Bomben trägt. Ob es sich um Reflexionen handelt, oder was auch immer kann ich nicht sagen, aber macht einfach keinen Sinn Bomben außerhalb am Flugzeug anzubringen, wo sie jeder sehen kann. Wahrscheinlicher ist, dass es der Flugzeugrumpf ist, dessen Form falsch interpretiert wird.Einige Anhänger der Verschwörungstheorie behaupten sogar, es wären gar keine Flugzeuge ins World Trade Center eingeschlagen. Angeblich wäre das Loch zu klein, das auf einigen Videos zu sehen ist. Allerdings sind diese Behauptungen durch Fehler und Unzulänglichkeiten verfälscht, so berücksichtigen sie nicht, dass der Aufnahmewinkel der Kamera die Wand verkürzt erscheinen lässt, oder dass die Flügel durch den Auftrieb nach oben gekrümmt werden. Des Weiteren wird oft nur ein Ausschnitt der Zerstörung gezeigt, der nicht die ganze Wand des WTC zeigt und damit teile der Zerstörung ausblendet [8, 9].Andere Verschwörer gehen davon aus, dass die Bomben sich schon vorher im WTC befunden haben, sie vergessen dabei aber den logistischen Aufwand, der mit der kontrollierten Sprengung eines solchen Gebäudes einhergeht, und dass es nicht aufgefallen ist, wie tonnenweise Sprengstoff und Kabel verlegt wurde, ist schlicht nicht glaubwürdig.Ganz abstrus ist auch die Behauptung, dass Pentagon sei nicht von eine Boing 757 getroffen worden, sondern von einer Lenkrakete, oder einem anderen Kleinflugzeug [10]. Das ist so ein Unsinn, dass selbst Anh

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.Nov 2009 23:04 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478
änger der Verschwörungstheorie sich große Mühe geben diesen Punkt aufzuklären, weil er angeblich von der US-Regierung ins Spiel gebracht wurde, um die "Entlarver" zu diskreditieren [11].Tatsache ist, dass man auf den Fotos vom Pentagon auf den ersten Blick kein Flugzeugwrack sieht (das sieht man aber auch bei dem Absturz 1992 bei Amsterdam nicht, weil es auch hier vollständig zerstört wurde). Die Wrackteile, die auf vielen anderen Fotos zu sehen sind sprechen eine andere Sprache und die Fotos vom Pentagon, die von den Anhängern der Verschwörungstheorie gezeigt werden zeigen nicht die ganze Wahrheit [12]. So zeigen sie oft nur die zweite Etage, wo tatsächlich nur ein kleineres Loch zu sehen ist, während die fast völlig zerstörte untere Etage (die man auf anderen Fotos sieht) unter Löschwasser und -schaum verborgen ist [13].Und natürlich gibt es eine ganze Reihe von Augenzeugen, die eine Passagiermaschine gesehen haben und keinen Militärjet [14]. Dafür sprechen auch die umgerissenen Lichtmasten [15], die auf ein Flugzeug mit einer Spannweite von etwa 35m hindeuten, was gut zu einer Boing 757 passt Die Maschine traf das Pentagon wahrscheinlich etwas unterhalb des ersten Stockwerks und wurde durch den Einschlag und die Explosion zerstört, aber Wrackteile, wie etwa vom Heck, oder Teile des Fahrwerks wurden innerhalb des Pentagons gefunden und fotografiert, schaut man sich die verschiedenen Fotos an so passt die zu beobachtende Zerstörung sehr wohl zu einem großen Passagierflugzeug [16].Angeblich ist eine Boing 757 aber nicht zu den Manövern fähig, die von den Augenzeugen beobachtet worden sind. Auch das ist falsch, auch wenn man mit Rücksicht auf die Passagiere nicht in so scharfe Kurven geht ist das durchaus möglich und der Bordcomputer ist dabei auch für einen unerfahrenen Piloten hilfreich [17].Alles in allem gibt es auf Grund dieser Fakten keinen vernünftigen Grund anzunehmen, dass das WTC durch Explosionen und nicht durch den Einschlag der Flugzeuge zum Einsturz gebracht wurde und die Behauptungen, das Pentagon

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.Nov 2009 23:07 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478
sei nicht von einem Flugzeug, sondern von einer Rakete getroffen worden sich schlicht lächerlich.

Also mir ist das Beweis genug und ist wohl nicht von der Hand zuweisen...Warum ich das in so viele Posts fassen musste weiß ich nicht, gingen i-wie nicht mehr Zeichen

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.Nov 2009 01:53 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 13.Okt 2006 02:59
Beiträge: 1108
Hmm, ich versteh jetzt warum du an die Verschwörungstheorie nicht glaubst, trotzdem gibts da noch einiges was nicht geklärt ist.
Und wenn ich die Wahl habe, dann glaube ich an das schlechtere im Menschen.

Hast du Zeitgeist gesehen?

_________________
Ja, Ich wsutse dsas man die Bchabusten varetuchesn knan


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.Nov 2009 08:40 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 21.Dez 2006 15:29
Beiträge: 478
Ne hab ich nicht. Sollte ich?

_________________
it`s
me
bitches


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.Nov 2009 12:14 
Offline
Cheat-er
Cheat-er
Benutzeravatar
 Profil

Registriert: 13.Okt 2006 02:59
Beiträge: 1108
Ja, finde ich schon.

_________________
Ja, Ich wsutse dsas man die Bchabusten varetuchesn knan


Nach oben
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1516 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 72, 73, 74, 75, 76  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group  
Design By Poker Bandits  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Startseite | Cheats | Forum | FAQ | Feedback | Cheat einsenden | Links ]
[ Impressum ]
© 1999-2005